Italien

Eindrucksvolle Radreise von Meran nach Verona

7 Tage ab 565,00 €

Themenreise
  • Radeln entlang schroffer Gipfel, unberührter Seen, durch Weinberge und Obstwiesen
  • Erkunden Sie die schönsten Stellen in Südtirol und am Gardasee
  • Verkosten Sie die wunderbaren Weine in Soave
  • Sie wohnen in ausgewählten Hotels der Mittelklasse

Übernachtungen:
1 x Raum Meran
1 x Raum Bozen
1 x Raum Trient

1 x Nördlicher Gardasee

2 x Raum Verona

7 Tage ab 565,00 €
Jetzt Anfragen

Eindrucksvolle Radreise von Meran nach Verona

  • 7 Tage ab

565

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Meran

Bummeln Sie vor dem Abendessen durch die zauberhafte Kurstadt. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Meran - Bozen

Per Rad geht es heute Morgen von Meran entlang der Etsch nach Bozen, der majestätischen Hauptstadt Südtirols. Vorbei am Castel Firmiano (erbaut 945 n. Chr.) erreichen Sie das Zentrum von Bozen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Abendessen im Hotel. Fahrstrecke 35 km

3. Tag: Bozen - Kalterer See - Trient

Sie verlassen Bozen und fahren durch die Weinberge, vorbei an Kaltern bis zum Ufer des Kalterer Sees. Nach einer Pause radeln Sie entlang der Etsch durch einladende Obstwiesen und Weinberge, durch die Dörfer Ora, Egna und Salorno, bis nach Trient. Im Hotel erwartet Sie ein herzhaftes Abendessen. Fahrtstrecke 70 km

4. Tag: Trient - Riva del Garda

Mit Ihrem Bus fahren Sie nach Cadine. Von hier aus radeln Sie nach Süden durch kleine Dörfer und entlang dem wunderschönen Toblino-See. In dieser romantischen Gegend können Sie eine Pause einlegen. Weiter geht es durch das Naturschutzgebiet Marocche di Dro in Richtung Arco mit seinem schönen, von Zypressen und Palmen gesäumten Schloss. Die letzte Tagesetappe führt Sie entlang dem Fluss Sarca nach Riva del Garda. Abendessen im Hotel. Fahrtstrecke: 43 km

5. Tag: Riva del Garda - Bardolino - Verona

Sie beginnen den Tag mit einer entspannenden Fährüberfahrt von Riva del Garda nach Bardolino (Dauer ca. 2,5 Stunden). Vom Hafen aus radeln Sie durch die Stadt und erreichen den Radweg nach Verona. Lassen Sie sich von der beeindruckenden Kulisse dieser Stadt einfangen. Bummeln Sie über die Piazza Bra, bewundern Sie das römische Amphitheater, die monumentalen Gräber der Familie Scaliger, den Dom und das Haus der Julia. Gemeinsames Abendessen im Hotel. Fahrtstrecke 35 km

6. Tag: Verona - Soave

Auf ruhigen Landstraßen radeln Sie Richtung Soave. Unterwegs besichtigen Sie einen alten Bewässerungskanal aus der Römerzeit. Vorbei an Colognola ai Colli geht es weiter durch das wunderschöne Weinanbaugebiet nach Soave – dem der bekannte Weißwein seinen Namen gab. Sie kosten den frischen Wein und stärken sich mit einem reichhaltigen Imbiss. Das zauberhafte Städtchen Soave ist geprägt durch sein imposantes Castello. Aus erhöhter Lage ziehen sich die Befestigungsmauern bis ins Tal, eines der besten Beispiele aus dem Mittelalter in Italien. Am Nachmittag haben Sie genügend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Rückfahrt mit Ihrem Bus zum Hotel und gemeinsames Abendessen. Fahrtstrecke: 35 km

7. Tag: Heimreise

Leistungen
6 x Übernachtung
6 x Frühstücksbüfett
1 x Begrüßungsgetränk
6 x Abendessen (3-Gang Menü)
1 x Bootsfahrt von Riva del Garda nach Bardolino
1 x Weinverkostung mit Imbiss
5 x 1/1 Tag Reiseleiter/Fahrradführer
Informationspaket

Arrangementpreis
p.P. im Doppelzimmer
01.04. - 30.04.22 +
01.10. - 31.10.22
565,-
01.05. - 31.05.22 610,-
EZ-Zuschlag 120,-

800.0004