Ungarn

So klingt Budapest: Das Erkel-Theater

4 Tage ab 165,00 €

Musikreisen
  • Ungarns größtes Theater kennenlernern
  • Traditionshaus seit 1911
  • Feste Kontingente in 3*- und 4* Hotels
4 Tage ab 165,00 €
Jetzt Anfragen

So klingt Budapest: Das Erkel-Theater

  • 4 Tage ab

165

Das frisch renovierte Erkel-Theater blickt auf eine lange Tradition zurück. Als zweite Spielstätte der ungarischen Staatsoper überzeugt es die Besucher mit einem Mix aus zeitlosem, klassischem und modernen Ambiente. Mit der über 100-jähirgen Geschichte und der langen Tradition des Hauses wird jede Opernaufführung zu einem einmaligen Erlebnis.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Die Anreise in die glanzvolle, ungarische Hauptstadt erfolgt nach eigener Anreise..

2.Tag: Budapest erkunden

Heute lernen Sie die ungarische Hauptstadt bei einer ganztägigen Stadtbesichtigung kennen. Sie wird nicht umsonst „Paris des Ostens“ genannt: die malerische und prunkvolle Architektur aus der Jahrhundertwende prägt das Stadtbild der ungarischen Metropole. Am Abend erwartet Sie eine einmalige Aufführung im Erkel-Theater. Lassen Sie sich verzaubern von Mozarts "Die Zauberflöte".

3. Tag: Freizeit

Tag zur freien Verfügung oder Möglichkeit für einen Ausflug zum Sisi-Schloss nach Gödöllö oder ans Donauknie mit den Orten Esztergom, Szentendre und Visegrád. Am Abend empfehlen wir Ihnen ein Abendessen in einem örtlichen Restaurant, eventuell mit einem traditionellen Csárdás-Folkloreprogramm?

4. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

Leistungen
3 x Übernachtung in Budapest in Zimmern mit Bad o. DU/WC
3 x Frühstücksbüfett
1 x Abendessen im Hotel
1 x 1/1 Stadtbesichtigung Budapest
1 x Opernkarte Parkett

Arrangementpreis
p.P. i. Doppelzimmer ab 165,-
EZ-Zuschlag ab 75,-

Pluspunkte
Abendessen in einem Restaurant vor der Aufführung, p. P. ab 20,-
Eintritt Schloss Gödöllö, p.P. ab 14,-
1/1 Tag Reisebegleitung Donauknie 155,-

390.6018