Rumänien

Erlebnisse zwischen Karpaten und dem Schwarzen Meer

10 Tage ab 445,00 €

Rundreise
  • Unterbringung in 4*-Hotels
  • Unberührte Natur und hochinteressante Städte
  • Schifffahrt ins Donaudelta

Übernachtungen 1 x Cluj Napoca 2 x Gura Humorului

2 x Tulcea 2 x Predeal 1 x Sibiu 1 x Timisoara

10 Tage ab 445,00 €
Jetzt Anfragen

Erlebnisse zwischen Karpaten und dem Schwarzen Meer

  • 10 Tage ab

445

Neben den weltberühmten Moldauklöstern in der Bukowina und den Kirchenburgen der Siebenbürger Sachsen ist ein weiteres Highlight dieser Reise sicherlich der Besuch des Donaudeltas. Sie genießen das überwältigende Naturparadies am Schwarzen Meer bei einer Schifffahrt durch einige der schönsten Kanäle des letzten Dschungel Europas.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Cluj Napoca

Cluj Napoca, die größte Stadt Siebenbürgens heißt Sie Willkommen.

2. Tag: Cluj Napoca - Gura Humorului

Sie entdecken die Architektur und die Lebendigkeit dieser einzigartigen Stadt, bevor Sie am Nachmittag über den Borgo-Pass in die Moldau Region reisen.

3. Tag: Klösterrundfahrt

Zu den unvergesslichsten Eindrücken einer Rumänienreise gehören die Besuche der weltberühmten Moldauklöster der Bukowina. Jedes ist in seiner Art einzigartig, die Fresken haben bis heute nichts von der leuchtenden Farbe verloren.

4. Tag: Gura Humorului - Tulcea

Vor Ihrer Ankunft im einzigartigen Biospärenreservat des Donaudelta erwarten in einem der größten Klöster Rumäniens, in Agapia, über 1000 Nonnen und Novizen Ihren Besuch. Bekannt ist das Kloster unter anderem für seine Teppichweberei.

5. Tag: Aufenthalt in Tulcea

Tausende von Vögeln unterschiedlichster Arten, sowie europaweit die einzigen Pelikane leben im Donaudelta. Entdecken Sie per Schiff das älteste Naturschutzgebiet Rumäniens, ein Mekka für Naturfreunde und lassen sich verzaubern von der unberührten Natur. 6. Tag: Tulcea - Predeal

Ihr erster Stopp ist heute Bukarest, die Metropole in der südrumänischen Steppe. Bei einer Stadtführung entdecken Sie das offene und vielfältige Bucuresti, eine Stadt der Gegensätze.Weiterfahrt nach Predeal, zur höchst gelegenen Stadt Rumäniens.

7. Tag: Aufenthalt in Predeal

Brasov, "das rumänische Salzburg" steht heute zuerst auf dem Programm. Danach wird es gruselig, denn Burg Bran wartet auf Sie. Die Burg ähnelt der Beschreibung aus Bram Stokers Roman Dracula und ist eng mit der Legende um den walachische Fürst Vlad III. Drăculea verbunden. Die Burg Bran hat bestimmt viel Geschichte erlebt und viele Geschichten zu erzählen - heute ist sie ein Museum.

8. Tag: Predeal - Sibiu

Unter den Bauwerken der Siebenbürger Sachsen sind vor allem die Kirchenburgen hervorzuheben. Die größte Kirchenburg dieser Region, Biertan, wird Sie begeistern. Sighisoara/Schäßburg mit seiner Altstadt sowie dem Geburtshaus Draculas zieht Sie nachmittags in ihren Bann. 9. Tag: Sibiu - Timisoara

Bevor Sie nach Timisoara weiterreisen, lernen Sie am Vormittag Sibiu/Hermannstadt, die älteste Siedlung der Siebenbürger Sachsen, kennen.

10. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Rumänien. Eine mehr als vielseitige Reise neigt sich dem Ende.

Leistungen
9 x Übernachtung/Frühstücksbüfett
8 x Abendessen
1 x Abendessen bei den Bergbauern in Sibiel
1 x Durchgehende Reiseleitung ab/bis Grenze
1 x Schifffahrt ins Donaudelta
Stadtführungen und Eintritte gemäß Programmablauf

Arrangementpreis
p.P. im Doppelzimmer ab
07.03. - 10.04.22 +
24.10. - 27.11.22
445,-
11.04. - 23.10.22 490,-
EZ-Zuschlag ab 159,-

585.190540