Italien

Florenz - Lebenslust und Kulturgenuss

4 Tage ab 132,00 €

Städtereisen
  • Beliebtes Städtereiseziel
  • Zentrale Hotels in unterschiedlichen Preiskategorien
  • Günstige Vor- und Nachsaisonangebote
4 Tage ab 132,00 €
Jetzt Anfragen

Florenz - Lebenslust und Kulturgenuss

  • 4 Tage ab

132

Florenz gilt als die Wiege der Renaissance. Die Stadt am Arno zieht alljährlich über 2 Millionen Besucher in ihren Bann. Von unseren zentral gelegenen Vertragshotels erreichen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß. Am Abend, wenn die Tagesausflügler die Stadt verlassen haben, können Sie die einmalige Atmosphäre der Stadt genießen.

Reiseverlauf

Sehens- und Wissenswert

Florenz, klassisch

Am imposanten Palazzo Pitti beginnt die Besichtigung. Bewundern Sie auf der Piazza della Signora den Palazzo Vecchio, das mittelalterliche Rathaus der Stadt. Bestaunen Sie den Dom Santa Maria del Fiore mit seiner imposanten Kuppel von Brunelleschi. In der Kirche Santa Croce besichtigen Sie die weltberühmten Fresken von Giotto.

Uffiziengalerie

In der Gemäldegalerie können Sie einige der bedeutendsten Kunstwerke der Malerei aller Zeiten wie „Die Geburt der Venus“ von Botticelli, „Die Verkündigung“ von da Vinci, „Die Heilige Familie“ von Michelangelo, „Venus von Urbino“ von Tizian und viele weitere Werke großer Meister bewundern.

Florenz, kulinarisch

Besichtigung des alten Obst- und Gemüsemarktes mit anschließendem Rundgang. An interessanten Plätzen werden Ihnen typische, italienische Spezialitäten angeboten.

Gucci-Museum

Die meisten Luxus-Modelabels haben den Sitz in Mailand. Die Marke Gucci sorgt dafür, dass Florenz einen Namen als Modestadt hat. Das Unternehmen hat seinen Ursprung im altehrwürdigen Palazzo della Mercanzia, der wurde im Jahre 1337 erbaut und ist bis heute Symbol florentinischer Handwerkskunst. Es beheimatet eine Dauerausstellung mit Stücken aus dem Gucci Archiv.

Auf den Spuren der Medici

Folgen Sie den Spuren einer Familie, die eine ganze Epoche geprägt hat. Durch geschicktes Taktieren und ein unbarmherziges Ränkespiel stieg sie von einer unbedeutenden wohlhabenden Familie zu einer der einflussreichsten Dynastien ihrer Zeit auf.

Auf den Spuren von Michelangelo

Der bedeutendste Repräsentant der italienischen Renaissance hat überall in Florenz seine Spuren hinterlassen. Sehen Sie seine ersten Werke in der Casa Buonarroti, seine Auftragsarbeiten in den Medicikappellen, sein Grab in der Kirche S. Croce und natürlich den unvergleichlichen David in der Accademia.

Eine Auswahl unserer Vertragshotels:

830.0003