Irland

Irland - Hochkreuze und Guinness

9 Tage ab 595,00 €

Rundreise
  • Abwechslungsreiches, klassisches Irland
  • Lebendige Städte und romantische Landschaftenn
  • Feste Termine in unseren Partnerhotels

Übernachtungen

1 x P&O Ferries

1 x Aspect Hotel Parkwest bzw. Carlton Hotel Blanchardstown in Dublin

2 x Lady Gregory Hotel in Gort, Co. Galway

2 x Manor West Hotel in Tralee, Co. Kerry

1 x Carlton Hotel Blanchardstown in Dublin

1 x P&O Ferries

9 Tage ab 595,00 €
Jetzt Anfragen

Irland - Hochkreuze und Guinness

  • 9 Tage ab

595

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Rotterdam/Zeebrugge - Hull

2. Tag: Hull - Dublin

Am Morgen erreichen Sie Hull und genießen vorher das ausgiebige Frühstücksbüfett an Bord. Ihr Bus rollt nun quer durch England Richtung Holyhead, wo das Fährschiff am Nachmittag nach Dublin übersetzt.

3. Tag: Dublin - Gort

Nach Ihrem ersten irischen Frühstück unternehmen Sie eine Tour durch Dublin. Sie werden die schönsten Seiten von Dublin kennen lernen: O’Connell Street, Custom House, Trinity College, Christ Church Cathedral, Dublin Castle, St. Patrick’s Cathedral und die bekannten georgianischen Häuser mit ihren bunten Eingangstüren. Von Dublin aus fahren Sie mittags in Richtung Galway. Unterwegs, südlich von Athlone am Fluss Shannon, haben Sie die Gelegenheit, die Überreste der Klosteranlage Clonmacnoise zu besichtigen, welche 545 vom Heiligen Ciaran gegründet wurde. Schon bald haben Sie den Westen erreicht. Er ist unverwechselbar, überwältigend und strotzt vor traditioneller irischer Kultur. In Gort werden Sie die kommenden zwei Nächte verbringen.

4. Tag: Ausflug Connemara

Eine Landschaft voller Gegensätze, die man erleben muss! Von Braun- und Violetttönen dominiert, bildet der Landstrich einen reizvollen Kontrast zur schroffen Atlantikküste. Sie fahren durch eine spektakuläre, zwischen Bergen, Seen und Moor wechselnde Gegend. Hinter jeder Kurve gibt es Neues zu entdecken. Lassen Sie sich verzaubern von dieser einzigartigen Stimmung! Auf Ihrer Fahrt durch das Connemara Gebiet stoßen Sie u.a. auf die Kylemore Abbey, eine Burg mit fantastischer gotischer Architektur am Ufer des Kylemore Lough. Einst Wohnsitz der Familie Henry, diente diese Burg als Benediktiner-Kloster und Mädchenschule. Über Cong und entlang des Loch Corrib fahren Sie wieder zurück in Ihr Hotel.

5. Tag: Gort - Tralee

Über das Kalksteinplateau im Nordwesten von Clare, dem sogenannten Burren, fahren Sie zu den atemberaubenden Cliffs of Moher - sicherlich eine der Hauptattraktionen auf Ihrer Reise. Diese Felsen aus Sandstein und Schiefer ragen 200 Meter hoch aus dem Meer. Über Ennis fahren Sie weiter in Richtung Limerick, wo Sie die Möglichkeit haben, Bunratty Castle einen Besuch abzustatten. Wenn Sie wissen möchten, wie das irische Landleben zur Zeit des 19. Jahrhunderts aussah, besuchen Sie den Bunratty Folkpark. Hier zeigen Iren in traditioneller Kleidung alte Handwerksarbeiten, wie u.a. Weben und Buttern. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Tralee für die kommenden beiden Nächte.

6. Tag: Ausflug Ring of Kerry

Heute fahren Sie entgegen des Uhrzeigersinns auf der berühmtesten Panoramastraße Irlands, dem Ring of Kerry. Eine Bilderbuchecke mit vielen Gegensätzen: Blumen und Palmen, weite Strände und steile Felsen findet man nur hier. Sicherlich gehört der „Ring of Kerry“ zu den absolut traumhaften Routen der irischen Insel. Auf Ihrem Weg zurück zu Ihrem Hotel empfiehlt sich der Besuch von Muckross House in Killarney und seinen wunderschönen Gärten. Dieses imposante viktorianische Herrenhaus aus dem Jahre 1843 steht mitten in einem Park mit Rhododendren und Azaleen. Am Nachmittag, alternativ zu Muckross House, können Sie zur Kissane Sheep Farm fahren, wo Sie sich eine Demonstration der dort lebenden Hütehunde ansehen. Hier bekommen Sie einen Einblick in das traditionelle Alltagsleben eines irischen Schäfers und seiner Hunde.

7. Tag: Tralee - Dublin

Auf Ihrem Weg nach Tipperary besuchen Sie Adare, das hübscheste Dorf Irlands. Die vielen herausgeputzten, reetgedeckten Cottages verleihen dem Ort sein einzigartiges Flair. Über Limerick fahren Sie gen Osten und kommen nach Tipperary. Hier liegt ganz in der Nähe der Rock of Cashel. Der mächtige Felsen überragt mit seinen 60 Metern Höhe die meilenweite Ebene. Er ist gekrönt von den gewaltigen Mauern einer mittelalterlichen Burg-, Kloster- und Kirchenruine. Seit dem 5. Jh. war er Sitz der Könige von Munster und das spätere religiöse Zentrum Südirlands. Anschließend Fahrt zur mittelalterlichen Stadt Kilkenny, wo Sie die normannische Butlers-Burg aus dem 12. Jh. besichtigen können. Kleine Gassen, von den Einheimischen „slips“ (Durchschlupf) genannt, gehören zu Kilkennys pittoreskem, mittelalterlichem Erbe und aufgrund zahlreicher Brauereien ist die Stadt ein wahres Mekka für Bierliebhaber. Am frühen Abend erreichen Sie den Raum Dublin.

8. Tag: Dublin - Hull

Am Morgen setzen Sie mit der Fähre von Dublin nach Holyhead in Wales über. Danach durchqueren Sie Nordwales und England auf dem Weg nach Hull, wo Sie am frühen Abend auf dem komfortablen Fährschiff von P&O Ferries einschiffen.

9. Tag: Ankunft Rotterdam/Zeebrugge - Heimreise

Routenkarte

Leistungen
Fährpassagen für Bus und Passagiere:
1 x Rotterdam/Zeebrügge - Hull
1 x Hull - Rotterdam/Zeebrugge
Jeweils in 2-Bettkabinen Innen mit DU/WC
1 x Holyhead - Dublin
1 x Dublin - Holyhead
2 x Frühstücksbüfett an Bord
6 x Übernachtung
6 x Irisches Frühstück
6 x Abendessen (3-Gang-Menü o. Büfett)

Arrangementpreis
p.P. im Doppelzimmer ab
01.04. - 30.04.21 595,-
09.05. - 23.05.21 665,-
30.05. - 20.06.21 + 12.09.21 690,-
27.06.21 + 05.09.21 715,-
04.07. - 29.08.21 745,-
EZ-Zuschlag ab 198,-

Pluspunkte
Ausflugspaket, p.P.:
Eintritt zu Clonmacnoise, Kylemore Abbey, Bunratty Castle & Folkepark und Rock of Cashel 35,50
Frühstück an Bord der Fähre am 8. Tag 11,-

425.184711

Abfahrt SO

Weitere Abfahrtstage a.A.