Norwegen

Nordkap - Sinfonie der Fjorde

14 Tage ab 1.248,00 €

Rund- und Studienreisen
  • Einmal auf dem berühmte Nordkapplateau stehen!
  • Sie besuchen die wunderschönen Inseln der Lofoten
  • Besichtigung der Hauptstädte Stockholm und Oslo
  • Fjordfahrt auf dem Geirangerfjord

Übernachtungen 1 x Stockholm 1 x Sundsvall 1 x Luleå 1 x Saariselkä 1 x Honningsvåg 1 x Tromsø 1 x Lofoten 1 x Mo I Rana 1 x Trondheim 1 x Geiranger 1 x Oslo 2 x Fähre

14 Tage ab 1.248,00 €
Jetzt Anfragen

Nordkap - Sinfonie der Fjorde

  • 14 Tage ab

1248

Sie lernen den Zauber der schwedischen Westküste und die unvergleichliche Landschaft Finnisch-Lapplands kennen. Außerdem erhalten Sie bei dieser Reise einen ausführlichen Überblick über Norwegens Naturschönheiten. Sie erleben den Besuch am Nordkap, eine Fahrt über das Insel-Archipel der Lofoten, die Attraktionen des Südens wie den Geirangerfjord sowie die Hauptstadt Oslo.

Reiseverlauf

1. Tag: Travemünde - Fährpassage Während der heutigen Fährpassage ins südschwedische Trelleborg können Sie sich bereits auf die skandinavische Lebensart einstimmen. Genießen Sie das entspannte Bordleben. 2. Tag: Trelleborg - Stockholm Auf Ihrem Weg in die schwedische Hauptstadt lernen Sie die schöne Landschaft Südschwedens kennen. Typische rote Holzhäuschen, umgeben von grünen Wiesen und Wäldern. Über Jönköping und vorbei am Vättern führt Sie die Strecke nach Stockholm. Ob Altstadt "Gamla Stan", Königliches "Schloss Drottningholm", beeindruckendes Vasa-Museum oder imposantes Stadshuset - zu entdecken gibt es jede Menge! 3. Tag: Stockholm - Sundsvall Während einer Stadtbesichtigung lernen Sie Stockholms Sehenswürdigkeiten kennen. Dann brechen Sie in Richtung Norden auf. Der Küstenstreifen geleitet Sie über die Universitätsstadt Uppsala und über Gävle, der größten und ältesten Stadt Norrlands, nach Sundsvall, das einen hübschen historischen Stadtkern zu bieten hat. 4. Tag: Sundsvall - Luleå Die Landschaft verändert sich auf Ihrer Weiterfahrt auffallend. Die Erhebungen werden höher und tief eingeschnittene Meeresarme prägen das Bild. Ihr Tagesziel ist heute Luleå, bekannt durch seine Eisenerzfabrik und letzte Stadt, bevor die Weiten Lapplands beginnen. 5. Tag: Luleå - Saariselkä Heute wird die Grenze zu Finnland überquert. Am Polarkreis, wo der Weihnachtsmann zu Hause ist, verlassen Sie den südlichsten Teil Lapplands. Durch die grenzenlosen Weiten der arktischen Tundra, passieren Sie auch das Golddorf Tankavaara, wo Sie sich im Goldwaschen versuchen können. Nur noch einige Kilometer und Sie gelangen nach Saariselkä. 6. Tag: Saariselkä - Nordkap

Vorbei am Inari-See, fahren Sie heute weiter gen Norden. Sie überqueren die Grenze nach Norwegen und der Porsangerfjord geleitet Sie auf die Nordkap-Insel Magerøya. Der abendliche Ausflug zum Kap ist ein Highlight dieser Tour: das Gefühl auf dem monumentalen, 307 m aus dem Eismeer aufragenden, Felsen zu stehen, ist nahezu unbeschreiblich. 7. Tag: Nordkap - Tromsø Die Fahrtrichtung heute ist vorgegeben: Sie reisen in Richtung Süden, über die Insel Sennalandet, passieren Alta am gleichnamigen Fjord und gelangen über Storslett nach Olderdalen. Nur noch zwei kurze Fährpassagen, während derer man eine fantastische Aussicht auf die Lyngenalpen hat und Tromsø ist erreicht. Ob Nachtleben, Polargeschichte oder Kunst, die Stadt hat für jeden Geschmack etwas zu bieten! 8. Tag: Tromsø - Lofoten Auf landschaftlich schöner Strecke kommen Sie heute nach Bjerkvik. Das grüne, hügelige Inselreich der Vesterålen breitet sich vor Ihnen aus. Bestaunen Sie die Panoramen, die sich Ihnen darbieten, während Sie von Insel zu Insel reisen. Steil aufragende Bergspitzen, oft schmale Küstenstreifen und immer wieder hübsche Fischerorte machen den Reiz dieser einzigartigen Gegend aus. 9. Tag: Lofoten - Mo i Rana Während Sie mit der Fähre in Richtung Festland reisen, haben Sie noch einmal einen schönen Blick auf die Inselgruppe der Lofoten. Über Hamarøy und weiter auf der E6 gen Süden rollt Ihr Bus durch die Küstenlandschaft. Sie passieren Fauske, bekannt für seine Marmorbrüche und folgen dem Ostufer des Saltdalsfjords hoch über dem Fjord nach Rognan, welches an dessen Südspitze liegt. Anschließend überqueren Sie den Polarkreis und gelangen schließlich nach Mo I Rana. 10. Tag: Mo i Rana - Trondheim Durch das Namdal geleitet Sie der als Lachsfluss weithin bekannte Namsen. Dann erblicken Sie den Trondheimsfjord und folgen dessen Ufer bis zu Ihrem Tagesziel Trondheim. Allein schon wegen ihres Wahrzeichens, dem berühmten Nidaros-Dom, Krönungsstätte aller norwegischen Könige und Norwegens größtes mittelalterliches Bauwerk, ist die Stadt einen Besuch wert! 11. Tag: Trondheim - Geiranger Durch Trøndelag und vorbei am Dovrefjell-Gebirge, gelangen Sie nach Dombås. Der Verlauf der Flüsse Lågen und Rauma führt Sie ins Romsdal. Das Erlebnis Trollstig steht nun auf dem Programm: Aufregende Ausblicke während der atemberaubenden Fahrt auf dieser spektakulären Passstraße, die sich serpentinenartig in Richtung Norddalsfjord schlängelt, stehen Ihnen bevor. Eine kurze Fährpassage und die Fahrt über den Adlerweg trennen Sie noch von Ihrem Übernachtungsort.

12. Tag: Geiranger - Oslo

Heute geht es auf die Passstraße des Dalsnibba. Hier haben Sie eine herrliche Aussicht auf den Geirangerfjord. In Lom ist ein Stopp bei der Stabkirche sehr zu empfehlen. Sie gelangen in das Gudbrandsdal, ein zunächst enges Waldtal, das sich im Süden zu grünen Hügellandschaften weitet. Sie erreichen die Olympiastadt Lillehammer. Die Fußgängerzone, bekannt durch ihre farbenfrohen Holzhäuser ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Am Mjøsa-See entlangfahrend und durch eine der fruchtbarsten Anbaugebiete Norwegens kommen Sie nach Oslo. 13. Tag: Oslo - Fährpassage

Heute sehen Sie das Königliche Schloss und das Rathaus, in dem der Friedensnobelpreis verliehen wird. Ein Spaziergang durch die Vigeland-Anlage und ein Stopp am Holmenkollen stehen auch auf dem Programm. Die Weiterfahrt durch Schweden ist gekennzeichnet durch felsige Küsten mit vorgelagerten Inseln. Die "Westpforte", wie Göteborg wegen seiner geographisch günstigen Lage genannt wird, hat viel zu bieten: Kanäle mit niedrigen Brücken, prächtige, alte Bauten und lebhafte Einkaufsstraßen. Einschiffung auf ein Schiff der Stena-Line, das Sie über Nacht nach Kiel bringt. 14. Tag: Kiel - Heimreise.

Nach dem Frühstück gehen Sie in Deutschland von Bord. Nun geht es weiter in Richtung Heimat, aber vielleicht zieht es Sie ja wieder einmal in den hohen Norden.

Leistungen
Fährpassagen für Bus und Passagiere:
1 x Travemünde - Trelleborg
1 x Göteborg - Kiel
in 2-Bettkabinen Innen DU/WC
2 x Frühstück an Bord
1 x Olderdalen - Lyngseidet
1 x Svensby - Breivikeidet
1 x Svolvær - Skutvik
11 x Übernachtung/Halbpension in Zimmern mit DU/WC
1 x Stadtbesichtigung in Stockholm
1 x Stadtbesichtigung in Oslo
1 x Nordkapgebühren

Arrangementpreis
p.P. i. Doppelzimmer 1248,-
EZ-Zuschlag 425,-
Saisonzuschlag, p.P.
15.06. - 19.08.18
24,-
Fährpassag Rückreise FR - SA, p.P. 16,-

600.158272