Polen

Nordpolen - Die Schifffahrt endet nicht am Ufer...

7 Tage ab 394,00 €

  • Hanse-Flair in Danzig erleben
  • Rollberge und Schiefe Ebenen am Oberlandkanal
  • Meeresbrise im Seebad Kahlberg und Naturerlebnis Frisches Haff

Übernachtungen 1 x Stettin 4 x Elbing

1 x Posen

7 Tage ab 394,00 €
Jetzt Anfragen

Nordpolen - Die Schifffahrt endet nicht am Ufer...

  • 7 Tage ab

394

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Stettin

Stettin ist vielseitig und wird Sie als erstes Ziel Ihrer Reise beeindrucken. Die mittelalterliche Altstadt steht im Kontrast zum modernen Hafen.

2. Tag: Stettin - Elbing

Einmal quer durch Pommern lautet zunächst das Tagesmotto, bevor Sie die einstige Hansestadt Elbing erreichen. Unweit des "Frischen Haffs" und der Elbinger Anhöhen gibt es eine historische Altstadt, welche nach Jahren der Restauration zum Erkunden einlädt. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in einem ehemals königlichen Residenzhaus.

3. Tag: Marienburg & Oberlandkanal

Eine Besichtigung der mittelalterlichen Marienburg ist ein absolutes Muss. Die beeindruckende Ordensburg aus dem 13. Jhd. ist der größte Backsteinbau Europas. Am Nachmittag bestaunen Sie technische Meisterleistungen auf dem Oberlandkanal. Per Schiff werden Rollberge, Schleusenanlagen und schiefe Ebenen passiert.

4. Tag: Danzig & Dreistadt

Märchenhaft anmutende Fassaden und historische Bürgerhäuser treffen auf maritimes Flair: Die Hansestadt Danzig überzeugt mit einer prächtigen Altstadt und mittelalterlichen Reichtümern. Gleich nebenan empfiehlt sich das weltbekannte Kur- und Seebad Zopot mit der längsten Holzmole Europas. Eine Stippvisite in der Hafenstadt Gdingen zeugt von eindrucksvollen Museumsschiffen und moderner Architektur.

5. Tag: Frisches Haff

Idyllisch am "Frischen Haff" gelegen, empfängt Sie Frauenburg mit majestätischem Dom und atemberaubendem Blick auf die nahe Ostsee. Einst wirkte hier der Astronom Kopernikus und hinterließ der Stadt ein reiches Erbe. Breite Strände und eine frische Brise erwarten Sie schließlich in den Küstenorten der Nehrung.

6. Tag: Elbing - Posen

Auf dem Weg nach Posen erwartet Sie Thorn, ein weiteres sehenswertes Schmuckstück. In der historischen Altstadt begegnen Sie erneut Kopernikus, aber auch dem polnischen Lebkuchen "Pierniki" der hier kulinarischen Ruhm genießt. Als Stadt der Gegensätze präsentiert sich später Posen. Der historisch anmutende und wunderschöne Altstadtkern, mit dem typisch polnischen Marktplatz und dem wunderschönen Renaissance-Rathaus, steht im Kontrast zum pulsierenden Leben der modernen Großtstadt.

7. Tag: Posen - Heimreise

Auf Wiedersehen Polen!

Leistungen
6 x Übernachtung
6 x Frühstücksbüfett
6 x Abendessen
1 x 1/2 Tag Reiseleitung Danzig (Dreistadt)
1 x 1/1 Tag Reiseleitung Frauenburg und Frisches Haff
Eintritt/Besichtigung Marienburg
Schifffahrt auf dem Oberlandkanal (ca. 2 Std.)
Eintritt/Besichtigung Kathedrale Frauenburg
1 x Stadtführung Thorn

Arrangementpreis
p.P. im Doppelzimmer
24.04. - 30.09.22 ab 394,-
EZ-Zuschlag ab 120,-

Pluspunkte
Stadtbesichtigung Stettin (ca. 3 Std.), pauschal 145,-
Eintrittspaket Danzig: Marienkirche, Dom Oliwa, Mole Zopot, p.P. 15,-
Schifffahrt Frisches Haff (Mai - Aug.), p.P. 9,-
Erweiterung Oberlandkanalfahrt & Museum, ca. 4 Std., p.P. 15,-

660.191357