Polen

Polen/Litauen - Unberührte Natur und berührende Städte

8 Tage ab 435,00 €

Rundreise
  • Herbromantische masurische Landschaft
  • Litauens weißer Sandstrand und duftende Kiefernwälder
  • Wasserburg Trakai und Thomas-Mann-Haus inklusive

Übernachtungen

1x Posen 2 x Masuren 1 x Vilnius 2 x Klaipeda 1 x Fähre

8 Tage ab 435,00 €
Jetzt Anfragen

Polen/Litauen - Unberührte Natur und berührende Städte

  • 8 Tage ab

435

Reiseverlauf

01. Tag: Anreise Posen

Die urpolnische Stadt vereint modernes Stadtleben und Tradition in einzigartiger Weise.

02. Tag: Kopernikusstadt Thorn und Masuren

Die Altstadt von Thorn ist das größte und besterhaltene gotische Bauensemble in Polen, ein lebendes Kunstwerk aus rotem Backstein. Weiter geht es in die Region der Masurischen Seenplatte, die geprägt ist von tiefen Wälder und unzähligen Seen.

03.Tag: Masuren intensiv

Die traumhafte Landschaft Masurens zieht Besucher ebenso in den Bann, wie die bedeutenden historischen Sehenswürdigkeiten des unglaublich schönen Landstriches.

04. Tag: Backsteinburg Trakai und Hauptstadt Vilnius

In Litauen angekommen entdecken Sie nahe der Hauptstadt zunächst die Backsteinburg Trakai, gelegen auf einer Insel mitten in einem See. Dann begrüßt Sie die europäische Metropole Vilnius. Lassen Sie sich verzaubern von den gemütlichen Gassen und mittelalterlichen Höfen.

05. Tag: Kaunas - Klaipeda

Blickfang in der Altstadt von Kaunas sind neben den Kaufmannshäusern und dem Rathausplatz auch die Reste der historischen Burganlage und die zahlreichen Kirchen. Heutiges Tagesziel ist Klaipeda, das Tor zur Kurischen Nehrung.

06. Tag: Hafenstadt und Ostseebad

Genießen Sie das Flair der gleichermaßen historischen und modernen Hafenstadt Klaipeda, bevor es weiter geht zu dem quirligen Ostseebad Palanga. Vielleicht entdecken Sie beim Spaziergang noch ein Stückchen Bernstein, das an den Strand gespült wurde?

Bummeln Sie auf der weit ins Meer ragenden Landungsbrücke und lassen Sie die traumhafte Umgebung auf sich wirken.

07. Tag: Schönheit der Kurischen Nehrung

Die Schönheit der Natur und die gemütlichen, idyllischen Dörfer auf der Kurischen Nehrung bleiben unvergessen. Einzigartig, diese Landschaft, die von der Ostsee und dem Kurischen Haff umspült wird. Vielleicht noch ein letztes Abendessen in einem Restaurant in Klaipeda, bevor gegen Abend Ihr Schiff zurück nach Kiel startet.

08. Tag: Fähre - Rückreise

An Bord der Fähre der DFDS führt Sie Ihre Route parallel zur polnischen Ostseeküste zurück gen Heimat. Genießen Sie noch die frische Seeluft, bevor Sie am späten Nachmittag in Kiel an Land gehen und die Weiterfahrt antreten.

Tipps

Buchen Sie, bevor Sie an Bord gehen, noch ein landestypisches Abendessen in einem Restaurant in Klaipeda.

Leistungen
6 x Übernachtung/ Halbpension
Fährpassage für Bus und Passagiere: 1 x Klaipeda-Kiel in 2-Bettkabinen Innen, DU/WC,
Frühstück an Bord
Stadtführungen/Reiseleitungen: Thorn, Masurenrundfahrt, Vilnius + Umgebung, Kaunas, Klaipeda und Palanga
Ausflug Kurische Nehrung inkl. ökolog. Gebühren, Fährkosten, Führung Nida
Eintritte: Wasserburg Trakai, Thomas-Mann-Haus Nida
Besuch einer Bernsteingalerie mit Verkostung von Bernsteinschnaps

Arrangementpreis
p.P. im Doppelzimmer ab
09.01. - 09.04.23 + 01.10. - 14.12.23 435,-
10.04. - 19.06.23 +
05.09. - 30.09.23
555,-
20.06. - 04.09.23 599,-
EZ - Zuschlag ab 119,-

Pluspunkte
Verkostung traditioneller Karaer Gerichte in Trakai p.P. ab
16,-
Bootsfahrt auf dem Kurischen Haff (ca. 1 Std.) p.P. ab 16,-
Abendessen in Klaipeda (3-Gang-Menü), p.P. ab 27,-

691.195789