Bosnien-Herzegowina

Bosnien-Herzegowina - Altbekanntes neu entdecken

8 Tage ab 520,00 €

Rundreise
  • Ideale Reise für eine erste Begegnung
  • Mostar - UNESCO Weltkulturerbe
  • Zwei Imperien beeinflussen 400 Jahre lang das Land
  • Jerusalem des Balkans
  • Herrliche, wilde Landschaften

Übernachtungen

1 x Ljubljana

1 x Raum Banja Luka

2 x Sarajevo

1 x Mostar

1 x Neum

1 x Raum Opatija

8 Tage ab 520,00 €
Jetzt Anfragen

Bosnien-Herzegowina - Altbekanntes neu entdecken

  • 8 Tage ab

520

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Ljubljana

2. Tag: Ljubljana – Raum Banja Luka

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Nähe von Banja Luka. Der Fluss Vrbas teilt Banja Luka, durch ihre vielen Alleen auch „grüne Stadt“ genannt, in zwei Hälften. Das Kloster der Trappisten beherbergt einen kleinen Laden mit dem berühmten Trappisten-Käse. Allein die Mönche kennen das Geheimnis seiner Herstellung.

3. Tag: Raum Banja Luka - Jajce – Sarajevo

Jajce, gegündet 1396, zählt die größte Anzahl kulturhistorischer Gebäude unter Denkmalschutz in Bosnien und Herzegowina. Auf einem Burgberg gelegen, umfasst die Altstadt Katakomben, die eine unterirdische Kirche und die dazugehörigen Befestigungsanlagen beherbergen. Reste der alten Burg, Moscheen sowie das Franziskanerkloster mit dem Grab des letzten bosnischen Königs, laden zum Erkunden ein. Vorbei an Travnik, Zenica und Visoko geht es weiter nach Sarajevo.

4. Tag: Aufenthalt Sarajevo / Besichtigung Sarajevo

Besuch des Tunnelmuseums. Der Sarajevo-Tunnel war ein Fluchttunnel während der Belagerung von Sarajevo. Im Haus der Familie Kolar befindet sich in einem Originalstück des Tunnels das Museum. Bei einer Besichtigung lernen Sie die Stadt Sarajevo besser kennen, welche 400 Jahre lang von den Osmanen regiert wurde. Dabei werden Ihnen der malerische türkische Basar „Baš Čaršija“, die „Gazi Husrevbeg“-Moschee und das türkische „Svrzina Kuča“-Haus (traditionell im bosnischen Stil gebaut) gezeigt. Anschließend haben Sie noch Zeit zum Einkaufen auf dem alten Basar der Stadt oder für eine Tasse bosnischen Kaffee.

5. Tag: Sarajevo – Konjič - Jablanica – Mostar

Es heißt Abschied nehmen von Sarajevo und willkommen in Konjic. Besichtigen Sie die Steinbrücke welche bereits 1682 gebaut wurde. Seit Anfang des 19. Jh. ist Konjic für seine Holzschnitzerei bekannt, deren Tradition von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Der absolute Höhepunkt der heutigen Tour ist der Besuch von Titos Bunker. Wenn der Kalte Krieg zu einem heißen geworden wäre, hätte die gesamte jugoslawische Staatsführung hier unten überleben sollen. Nach diesem mehr als interessanten Aufenthalt fahren Sie bis Jablanica. Umrahmt wird diese Stadt von Herzegowinas kargen und hohen Bergen, weshalb sie früher als Luftkurort galt. Kurzer Halt, um die zerstörte Eisenbahn-Brücke aus der „Schlacht an der Neretva“ zu besichtigen. Heutiges Tagesziel: Mostar.

6. Tag: Mostar – Međugorje - Počitelj – Neum

Die orientalisch geprägte Stadt Mostar ist mit ihrer historischen Altstadt und der berühmten Brücke, der Moschee, dem türkischen Haus und dem alten türkischen Viertel Kujundziluk äußerst sehenswert. Anschließend Weiterfahrt nach Međugorje. Wie wäre es mit einem Mittagessen in einem Ethno Dorf? Nach dem Mittagessen erfahren Sie, welches Phänomen Međugorje weltbekannt machte. Anschließend geht es weiter über Počitelj nach Neum.

7. Tag: Neum – Opatija

Heute haben Sie die Wahl. Fahren Sie entlang der schönen Makarska Riviera oder über einen Teil der neuen Autobahn bis zu Ihrem Hotel zur Zwischenübernachtung im Raum Opatija.

8. Tag: Heimreise

Leistungen
8 x Übernachtung/Halbpension in guten 3*-, 4*- und 5*- Hotels
Durchgehende Reisebegleitung ab Grenze Gradiska bis Neum inkl. Verpflegung und Unterbringung im Einzelzimmer
Alle Eintritte lt. Programm
1 x Cevapcici in Sarajevo
1 x 1 Tasse Bosnischer Kaffee

Arrangementpreis
p.P. i. Doppelzimmer ab:
01.04. - 13.04.18 + 29.10. - 28.11.18 520,-
14.04. - 24.05.18 + 01.10. - 19.10.18 550,-
25.05. - 29.06.18 + 10.09. - 16.09.18 575,-
17.09. - 30.09.18 565,-
23.10. - 28.10.18 535,-
EZ-Zuschlag ab 170,-

Pluspunkte
Mittagessen im Ethnodorf in Medjugorje, p.P. ca. 17,-
Weinverkostung in Medjugorje, p.P. ca. 6,-

572.0001