Deutschland

Münsterland - Schätze in herrlicher Landschaft

3 Tage ab 169,00 €

Kurzreisen
  • Münster - 1200jährige Metropole der Region
  • Schloss Nordkirchen - das "westfälische Versailles"
  • Mehr als 100 Schlösser und Burgen
3 Tage ab 169,00 €
Jetzt Anfragen

Münsterland - Schätze in herrlicher Landschaft

  • 3 Tage ab

169

Das Münsterland ist geprägt durch ein vielerorts parkartiges Landschaftsbild und zahlreiche Wasserburgen. Auch Gärten und Parks laden zu einem Besuch ein.

Reiseverlauf

1. Tag: Kloster Bentlage

Salz - das „Weiße Gold", war jahrhundertelang ein überaus begehrtes Handelsgut. Die Geschichte der Salzgewinnung in Bentlage reicht bis weit ins Mittelalter zurück.

2. Tag: Das Herz des Münsterlandes

Münster ist eine Stadt mit lebendiger Geschichte. Häuser, Kirchen und Plätze in der restaurierten Altstadt "erzählen" Geschichten aus verschiedenen Jahrhunderten und schaffen eine Kulisse, die einen Münster-Besuch zum Erlebnis macht. Das Schloss Nordkirchen ist von einem einzigartigen Schlosspark umgeben. Man kann die Handschrift mehrerer Gartenarchitekten aus den vergangenen Jahrhunderten im Münsterland entdecken.

3.Tag: Typisch Warendorf

Warendorf ist alte Hansestadt und Stadt der Pferde. Sie beherbergt das 1826 gegründete Nordrhein-Westfälische Landesgestüt, welches auf eine mehr als 190-jährige Geschichte zurück blickt.

Leistungen
2 x Übernachtung in Zimmern mit Bad o. DU/WC
2 x Frühstücksbüfett
2 x Abendessen (3-Gang-Menü oder Büfett)
1 x Führung "Salzroute" in Kloster Bentlage
1 x Altstadtbesichtigung Münster (ca. 1,5 Std.)
1 x Schloss- und Parkführung Schloss Nordkirchen (ca. 1,5 Std.)
1 x Gestütsführung im Westfälischen Landesgestüt Warendorf

Arrangementpreis
p.P. i. Doppelzimmer ab 169,-
EZ-Zuschlag ab 36-

Pluspunkte
Nachtwächterführung Ibbenbüren, (ca. 99 Min.), p.P. ab 9,-
Besuch Töddenmuseum Mettingen, p.P. ab 4,-

140.168600