Schweden

Nordkap - Im Glanz der Mitternachtssonne

13 Tage ab 1.310,00 €

Rundreise
  • Genießen Sie Ihren Aufenthalt auf den Lofoten
  • Erleben Sie die beiden Hauptstädte Stockholm und Oslo
  • Die ursprüngliche Natur Lapplands entdecken

Übernachtungen

1 x Oulu

1 x Saariselkä

1 x Honningsvåg

1 x Tromsø
2 x Lofoten

1 x Mo I Rana

1 x Trondheim

1 x Hamar

3 x Fähre

13 Tage ab 1.310,00 €
Jetzt Anfragen

Nordkap - Im Glanz der Mitternachtssonne

  • 13 Tage ab

1310

Die Faszination Skandinaviens entdecken – das werden Sie ganz sicher auf dieser schönen Reise in den hohen Norden. Ob lebendige Metropolen, ursprüngliche Landschaften im traditionellen Lappland, einzigartige Natur auf den Inseln der Lofoten oder die Magie der Mitternachtssonne am nördlichsten Punkt Europas, Ihre Route beinhaltet alles was das Herz begehrt.

Reiseverlauf

1. Tag: Kiel - Fährpassage

Anreise zum Kieler Hafen, wo Ihr Fährschiff bereits auf Sie wartet. Über Nacht gelangen Sie nach Göteborg, in die zweitgrößte Stadt Schwedens.

2. Tag: Göteborg – Stockholm – Fährpassage

Am Morgen sichten Sie die schwedische Westküste mit ihren unzähligen Schären. Von hier aus geht es nun weiter landeinwärts bis nach Jönköping, wunderschön gelegen am tiefblauen Vätter-See. Vorbei an Gränna und über Linköping, kommen Sie am Nachmittag nach Stockholm. Während einer Stadtbesichtigung werden Sie die schwedische Hauptstadt kennen- und lieben lernen. Sie erleben u.a. das Königliche Schloss, das Stadshuset und die Altstadt (Gamal Stan). Im Anschluss begeben Sie sich an Bord Ihrer Fähre nach Finnland.

3. Tag: Turku – Oulu

Morgens legen Sie im „Land der tausend Seen“ an. Eine landschaftlich schöne Strecke führt Sie heute von der finnischen Küste durch das Landesinnere bis zu Ihrem Tagesziel Oulu, mit seinen historischen Holzhäusern. Ihr Weg wird geprägt von großen Wäldern, grünen Hügeln und zahlreichen glitzernden Seen. Genießen Sie die Ruhe und Ursprünglichkeit dieser Region.

4. Tag: Oulu – Saariselkä

Am heutigen Tag warten viele besondere Orte auf Sie. Besuchen Sie den Weihnachtsmann in Rovaniemi, der hier sein eigenes Postamt besitzt! Auf Ihrer Reiseroute überqueren Sie auch den Polarkreis und durchfahren die noch weitestgehend unberührte Natur der lappländischen Fjälllandschaften – bekannt als die „letzte Wildnis Europas“ und Heimat der Rentiere. Durch fast menschenleere Gebiete erreichen Sie Saariselkä.

5. Tag: Saariselkä – Honningsvåg

Durch die Heimat der Samen, dem Urvolk Lapplands und vorbei am Inari-See reisen Sie heute weiter nach Norden. Fast unmerklich überqueren Sie die Grenze zu Norwegen und Ihre Route, entlang der sanften Buchten des Posangerfjordes, geleitet Sie bis kurz vor das Traumziel Ihrer Reise. Jetzt trennt Sie nur noch ein Tunnel von Magerøya, der Nordkapinsel. Vom monumentalen, 307 m aus dem Eismeer aufragenden Felsen, bietet sich eine atemberaubende Aussicht im Glanz der Mitternachtssonne.

6. Tag: Honningsvåg – Tromsø

Die Fahrt entlang der Eismeerküste bringt Sie nach Alta und bietet eine einzigartige Mischung aus bizarren Küstenlinien, verzweigten Fjordsystemen, kleinen Buchten und steilen Felsen. Nach zwei kurzen Fährpassagen erreichen Sie Tromsø. Die lebendige Metropole im hohen Norden hat viel zu bieten. Wie wäre es mit einem Bier in der nördlichsten Brauerei der Welt oder einem Besuch der imposanten Eismeerkathedrale?

7. Tag: Tromsø - Lofoten

In Richtung Süden fahren kommen Sie nach Bjerkvik und gelangen auf die Inselgruppe der Vesterålen. Das Panorama aus grünen Tälern und blauen Wasserlandschaften, inmitten der zahlreichen Gebirge, begleitet Sie von Insel zu Insel, bis sich schließlich das Traumreich der Lofoten vor Ihnen auftut. Charakteristisch gezackte Bergspitzen, traditionelle Fischerdörfchen und weiße Sandstrände machen den besonderen Reiz dieser Region aus.

8. Tag: Lofoten - Aufenthalt

Tauchen Sie ein in die ganz eigene Welt der Lofoten und erkunden Sie die einzigartigen Naturschönheiten dieser Inselkette. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Machen Sie einen Spaziergang an einem der wunderschönen Strände, bummlen Sie durch kleine entzückende Orte, unternehmen Sie ein Bootstour oder besuchen Sie das Lofot-Museum in Borg. Hier können Sie hautnah erleben, wie die Wikinger gewohnt, gearbeitet und gelebt haben.

9. Tag: Lofoten – Mo I Rana

Während Sie mit der Fähre wieder auf das norwegische Festland übersetzen haben Sie nochmal einen schönen Blick auf die Lofoten-Inseln. Von Bodø aus geht es nun weiter auf dem Landweg. Sie passieren Fauske, bekannt für sein besonderes Marmorvorkommen und folgen dem Ostufer des Saltdalsfjord nach Rognan. Weiter in Richtung Süden fahrend und über das Saltfjell, überqueren Sie erneut den Polarkreis und erreichen schließlich Sie Ihr Tagesziel Mo I Rana.

10. Tag: Mo I Rana - Trondheim

Ihr Weg führt jetzt durch die grüne Mitte Norwegens und Sie werden vom bekannten Fluss Namsen, einem der lachsreichsten Flüsse Europas, durch das gleichnamige Tal, bis nach Steinkjer geleitet. Nach kurzer Zeit kommen nach Trondheim. Von weitem sichtbar ist bereits das Wahrzeichen der Stadt, der berühmte Nidaros Dom, Krönungsort der Könige des Landes. Sehenswert sind außerdem die bunten Speicherhäuser am Hafen und der um 1770 erbaute Stiftsgården.

11. Tag: Trondheim - Hamar

Die Europastraße führt Sie heute durch das Gebiet des Dovrefjell Nationalparks, eines der unberührtesten Gebiete Norwegens, in welchem die seltenen Moschusochsen zuhause sind. Bei Dombås schließt sich das sagenumwobene Gudbrandstal an, welches durch üppige Wälder, Wiesen und Bauernhöfe gekennzeichnet ist. Schließlich erreichen Sie, vorbei an der Olympiastadt Lillehammer, Ihr Tagessziel Hamar, am Mjøsa See, dem größten Binnensee Norwegens.

12. Tag: Hamar – Oslo - Göteborg - Fährpassage

Von Hamar ist es nicht mehr weit in die Hauptstadt Oslo. Im Rahmen einer Stadtbesichtigung entdecken sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der grünen Metropole, wie z. B. das Königliche Schloss, das Rathaus, den Vigelandpark oder die Skisprungschanze am Holmenkollen. Im Anschluss geht es zurück in Richtung Schweden. Am Nachmittag erreichen Sie wieder die "Westpforte Schwedens", wie Göteborg wegen seiner geographischen Lage genannt wird und wo Sie am Abend an Bord Ihrer Fähre zurück in die Heimat gehen.

13. Tag: Kiel - Heimreise

Am Morgen heißt es „Land in Sicht“ und Sie legen in Kiel an. Nach unvergesslichen Tagen in Skandinavien treten Sie die Heimreise an.

Leistungen
Fährpassagen für Bus und Passagiere:
1 x Kiel - Göteborg
1 x Stockholm - Turku
1 x Göteborg - Kiel
in 2-Bettkabinen Innen DU/WC
3 x Frühstück an Bord
1 x Olderdalen - Lyngseidet
1 x Svensby - Breivikeidet
1 x Moskenes - Bodø
9 x Übernachtung/ Halbpension
Stadtbesichtigungen in Stockholm und Oslo
Nordkapgebühren

Arrangementpreis
p.P. i. Doppelzimmer 1310,-
EZ-Zuschlag 498-
Fährpassage Hinreise FR -SO, p.P. 58,-

600.191742