Spanien

Auf den Spuren des heiligen Jakobus

8 Tage ab 355,00 €

Themenreise
Rundreise
  • Beeindruckende Städte und Klöster
  • Das 'Hühnerwunder' von Santo Domingo
  • Imposante Kathedrale und malerische Altstadtgässchen in Santiago

Übernachtungen

1 x Pamplona 1 x Burgos 1 x León 2 x Santiago de Compostela 1 x Candás 1 x Irún

8 Tage ab 355,00 €
Jetzt Anfragen

Auf den Spuren des heiligen Jakobus

  • 8 Tage ab

355

Der Camino de Santiago ist seit dem 11. Jh. einer der faszinierendsten Pilgerwege Europas. Er führt Sie durch die vielfältigen Landschaften Spaniens mit grünen Hügeln, Weinbergen und weitläufigen Ebenen, zu den Klippen und Stränden am Atlantik. Gleichzeitig erleben Sie die quirlige Atmosphäre der einzigartigen Mischung von Pilgern aus aller Welt und musizierenden Studenten in Santiago de Compostela.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Pamplona Über die Pyrenäen geht es heute nach Spanien. Ihr erstes Ziel ist Pamplona mit der Kathedrale und ihrem schönen gotischen Kreuzgang.

2. Tag: Pamplona - Burgos

Vorbei an Puente la Reina, mit ihrer markanten Brücke, gelangen Sie nach Santo Domingo de la Calzada. Die Kathedrale birgt eine ungewöhnliche Attraktion: Einen Hühnerkäfig im gotischen Stil mit einem lebendigen Hühnerpaar. Ihr Tagesziel ist Burgos mit seiner großartigen Kathedrale. 3. Tag: Burgos - León Die Hauptstadt Kastiliens erwartet Sie mit ihrer Kathedrale aus dem 13. Jh., der Basilica San Isidoro, dem Kloster San Marcos und mit ihrem Altstadtviertel 'Barrio Húmedo', dem 'feuchten' Viertel.

4. Tag: León - Santiago de Compostela Die letzte Etappe des Jakobus-Weges ist angebrochen. Über Astorga und Ponferrada, mit der mächtigen Templerburg, erreichen Sie Santiago de Compostela. 5. Tag: Santiago de Compostela

Santiago ist der berühmteste Wallfahrtsort Spaniens. Der Überlieferung nach verkündete der Apostel Jakobus das Evangelium in Spanien, bevor er in den Orient zurückkehrte. 44 n. Chr. brachten seine Jünger die sterblichen Überreste zurück nach Spanien. Heute befinden sich die Gebeine des Apostels in der Krypta der Kathedrale. Beenden Sie den Tag mit einem Spaziergang durch die Altstadt, die zum UNESCO Welterbe zählt. 6. Tag: Santiago de Compostela - Candás Sie verlassen den Jakobus-Weg, um die landschaftlichen Schönheiten im Norden Spaniens kennenzulernen.

7. Tag: Candás - Irún

Entlang der Costa Verde gelangen Sie nach Santillana del Mar, einem reizvollen Städtchen mit historischem Ambiente, das in seiner Gesamtheit unter Denkmalschutz steht. In der Nähe befindet sich das Altamira-Museum, eine Nachbildung der steinzeitlichen Höhlen mit 15000 Jahre alten Felsbildern. Über Santander, Bilbao und San Sebastián erreichen Sie Irún, bereits in der Nähe der französischen Grenze.

8. Tag: Irún - Rückreise Durch Frankreich geht es wieder nach Hause.

Leistungen
7 x Übernachtung/Halbpension, inkl. Frühstücksbüfett, in 4*-Hotels, in Irún im 3*-Hotel
Örtliche Reiseleitung in Pamplona, León, Burgos und Santiago de Compostela

Arrangementpreis
p.P. im Doppelzimmer ab
bis 31.03.20 355,-
EZ-Zuschlag 165,-
01.04. - 30.06.20 + 01.09. - 31.10.20 395,-
EZ-Zuschlag 185,-
Feiertage und Ferientermine a.A.

Pluspunkte
Durchgehende Reiseleitung a.A.
Mittagessen in einem Restaurant in Santiago, p.P. ab 26,-
Eintritt Kathedrale in Santiago, p.P. ca. 8,-
Ausflug zum Cap Finisterre 190,-
Aufpreis für 4*-Hotel in San Sebastián, p.P. a.A.

510.178218