Polen

Polens Mitte - Neue Vielfalt inmitten alter Traditionen

6 Tage ab 265,00 €

Rund- und Studienreisen
  • Geheimtipp: Polnischer Wein in Grünberg
  • Erkunden Sie die quirlige Hauptstadt Warschau
  • Auf Theos Spuren durch Lodz

Übernachtungen 1 x Grünberg

2 x Warschau

2 x Breslau

6 Tage ab 265,00 €
Jetzt Anfragen

Polens Mitte - Neue Vielfalt inmitten alter Traditionen

  • 6 Tage ab

265

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Weinstadt Grünberg Grünberg überzeugt mit seinen hübschen Bürgerhäusern und einer jahrhundertealten Weintradition. Am Abend verkosten Sie den regionalen Reebensaft im Restaurant des verglasten Palmengartens und genießen eine gesellige Zeit, umgeben von tropischen Pflanzen und wasserreichen Brunnen.

2. Tag: Grünberg - Warschau Nach einer kleinen Stadterkundung am Morgen geht die Reise heute weiter in die quirlige Hauptstadt Polens: Willkommen in Warschau!

3. Tag: Warschau Hier spiegeln sich die Fassaden historischer Gebäude kunstvoll in den gläsernen und modernen Bauwerken. Die meisten historischen Bauwerke Warschaus reihen sich entlang des Königswegs. Er führt von der Altstadt mit dem Königsschloss zum barocken Belvedere Palast. Am Nachmittag empfiehlt sich eine Stippvisite bei Polens führendem Schokoladenhersteller oder im neuen Wodkamuseum.

4. Tag: Warschau - Lodz - Breslau Der heutige Weg nach Breslau führt über Lodz. Vielen ist die Stadt dank des deutschen Schlagers ein Begriff. Polens zweitgrößte Stadt bietet ein reiches architektonisches Erbe zwischen backsteinernen Fabrikantenpalästen und prunkvollen Jugenstilvillen. Historische und moderne Cafés laden auf belebten Plätzen zum Verweilen ein.

5. Tag: Breslau Breslau ist nun das Thema Ihrer Reise. Diese alte und geruhsame Stadt begeistert mit einem wunderschönen mittelalterlichen Marktplatz und einer friedlich anmutenden Dominsel. Jung und alt tummeln sich miteinander in dieser dynmischen Studentenstadt an der Oder, welche den Beinamen "polnisches Venedig" trägt.

6. Tag: Heimreise Die polnische Gastfreundschaft und die kulturelle Vielfalt des Landes werden Ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

MEIN TIPP:

In Warschau können Sie gleich zwei der bekanntesten polnischen Leckereien probieren. Im historischen Schokoladenhaus Wedel können feinste Schokoladen und fantasievolle Pralinenkreationen verkostet werden. Das neue Warschauer Wodkamuseum präsentiert 600 Jahre Wodkageschichte und so manch edlen Tropfen.

Wedelhaus inkl. Verkostung, p.P. € 13,-
Wodkamuseum inkl. Verkostung, p.P. ab € 12,-

Sindy Margraf, Tel.: +48 (0) 641 / 9681-95

Leistungen
5 x Übernachtung/Frühstücksbüfett in Hotels der guten Mittelklasse
2 x Abendessen (3-Gang-Menü o. Büfett)
1 x Abendessen im Restaurant Palmiarnia inkl. Weinverkostung
Stadtführungen in:
- Grünberg
- Warschau
- Lodz
- Breslau

Arrangementpreis
p.P. im Doppelzimmer ab
02.01. - 31.03.20 +
01.11. - 20.12.20
265,-
EZ-Zuschlag ab 84,-
01.04. - 31.10.20 275,-
EZ-Zuschlag ab 90,-

Pluspunkte
Eintritt Königsschloss Warschau, p.P.
15,-
Eintritt Palast Wilanow, p.P. 15,-
Aula Leopoldina und Dom in Breslau, p.P.
9,-
Abendessen im Traditionslokal am Breslauer Marktplatz, p.P. ab 24,-
Eintrittskarten für Musikveranstaltungen in Warschau oder Breslau a.A.

660.178507