Italien

Apulien - Roter Mohn und weiße Trulli

7 Tage ab 270,00 €

Rund- und Studienreisen
  • Märchenlandschaft Castellana Grotten, geheimnisvolle Trulli und Barokstadt Lecce
  • UNESCO-Weltkulturerbe Castel del Monte und Alberobello
  • Sie wohnen in ausgewählten 4*-Hotels

Übernachtungen 1 x Raum Rimini 1 x Raum Monte Sant' Angelo / Vieste 3 x Raum Torre Canne / Alberobello 1 x Chianciano Terme

7 Tage ab 270,00 €
Jetzt Anfragen

Apulien - Roter Mohn und weiße Trulli

  • 7 Tage ab

270

Ein Stück Italien, ganz anders! Kenner und Liebhaber der Natur kommen bei dieser Reise voll auf ihre Kosten, denn nie zeigt sich eine Region so kontrastreich: die Steindenkmäler des Gargano, die weiten Strände, die typischen Dörfer und die kegelförmigen Trulli werden Sie beeindrucken.

Reiseverlauf

1. Tag: Raum Rimini

Durch den Gotthard-Tunnel oder über den Brennerpass geht es in die Emilia-Romagna.

2. Tag: Rimini - Gargano

Über die Adria-Autobahn erreichen Sie den Sporn des italienischen Stiefels, den Gargano mit seinen weißgetünchten Häusern auf dem Kalksporn.

3. Tag: Gargano - Raum Alberobello

Wo setzt man am heutigen Tag die Schwerpunkte? In 800 m Höhe besuchen Sie die Grottenbasilika in Monte S. Angelo. Die Erscheinung des Erzengels Michael kürte die Stadt zum nationalen Wallfahrtsort. Oder fahren Sie gleich zum imposanten achteckigen Stauferschloss Castel del Monte? Weiter geht's zum Koloss von Barletta und zur Kirche San Nicola Pellegrino.

4. Tag: Alberobello - Ostuni - Castellana Grotten

Der Tag beginnt mit einem Ausflug unter die Erde, in die Märchenwelt der Stalagmiten und Stalaktiten der Castellana Grotten. Als nächstes erreichen Sie Ostuni. Malerisch liegt dieses Städtchen auf drei Hügeln und ist durch seine weißen Häuser bereits von weitem zu sehen. Olivenöl - das flüssige Gold des Landes - werden Sie auf der Strecke in das mit den berühmten Trulli bebaute Itria-Tal probieren, ehe Sie weiter nach Alberobello fahren. Genießen Sie bei einem Spaziergang diese einzigartige Stadt mit ihren Trulli-Häusern.

5. Tag: Lecce - Otranto

Prunkvoll und theatralisch gibt sich die Barockstadt Lecce. Aufwendig ziselierte Ornamente von Blumen, Obst und Tieren schmücken die Fassaden von zahlreichen Palästen und Kirchen. Normannenspuren führen nach Otranto. Bemerkenswerte Festungsanlagen steigen aus dem Meer empor und schützten einst die Stadt, die als Ausgangspunkt von diversen Kreuzzügen ins Heilige Land diente.

6. Tag: Alberobello - Chianciano Terme

Die Route führt Sie vorbei an Bari, quer durch Kampanien in Richtung Norden. Die letzte Nacht verbringen Sie im Raum Chianciano Terme.

7. Tag: Chianciano Terme - Heimreise

Die Reise neigt sich leider dem Ende zu...

Routenkarte

Leistungen
6 x Übernachtung / Frühstücksbüfett
6 x Abendessen
1 x Führung Castel del Monte ca. 2 Std.
1 x 1/1 Tag Reiseleitung Castellana Grotte / Ostuni / Alberobello
1 x Olivenölverkostung
1 x 1/1 Tag Reiseleitung Lecce / Otranto

Arrangementpreis
p.P. im Doppelzimmer ab:
01.03. - 31.03.20 +
01.10. - 31.10.20
270,-
01.04. - 31.05.20 +
01.09. - 30.09.20
295,-
EZ-Zuschlag ab 110,-
Feiertage a. A.

Pluspunkte
Essen in einer Masseria, p.P. ab 26,-
Weinprobe mit Imbiss, p.P. 17,-
1 x 1/2 Tag Reiseleitung Gargano 220,-

857.178728